Curricular- entwicklung  


Partnerschaften mit Hochschulen in Entwicklungsländern

Mit dem Programm Fachbezogene Partnerschaften mit Hochschulen in Entwicklungsländern zielt der DAAD sowohl auf Curricula- oder Modulentwicklung, als auch auf die Einrichtung internationaler Studiengänge sowie die gegenseitige Anerkennung von Universitätsabschlüssen.Der Schwerpunkt des Programms liegt auf der Verbesserung und Erweiterung der Lehre in den Partnerländern.


letzte Änderung: 06.01.2014 
Jetzt bookmarken:Facebookgoogle.comdel.icio.usMister WongLinkaARENASiteULike

Ansprechpartner

Akademisches Auslandsamt
Jane Moros
Kontakt | Sprechzeiten

Weitere Informationen