Promotion  

Promovieren an der Universität Leipzig

Gesamtbreite aller Fachgebiete

Eine Promotion kann in allen Fachgebieten erfolgen, die an der Universität Leipzig vertreten sind. Maßgebend für die Annahme als DoktorandIn und den Ablauf der Promotion sind die Promotionsordnungen der Fakultäten.

Zusätzlich möglich ist eine Aufnahme in das Graduiertenstudium oder in ein strukturiertes internationales Promotionsprogramm (z. B. Graduiertenschule, Graduiertenkolleg, International Max Planck Research School) an der Research Academy Leipzig, der Dachstruktur für strukturierte Doktorandenprogramme an der Universität Leipzig.

Zum Status:
Es besteht die Möglichkeit einer Immatrikulation als Promotionsstudent. Das heißt, die Dissertation wird intern unter Führung des Studentenstatus angefertigt. Zirka ein Drittel der Doktoranden sind als PromotionsstudentInnen immatrikuliert, sie bekommen Studentenvergünstigungen (außer bei der Krankenkasse).

Man kann als Stipendiat, wissenschaftlicher Mitarbeiter oder wissenschaftliche Hilfskraft oder auf einem Doktorandenförderplatz promovieren.


letzte Änderung: 05.11.2012 
Jetzt bookmarken:Facebookgoogle.comdel.icio.usMister WongLinkaARENASiteULike