Research Academy Leipzig  


Herzlich Willkommen an der Research Academy Leipzig!

Die Research Academy ist die Dachstruktur für strukturierte Promotionsprogramme der Universität Leipzig und hat zum Ziel, bestmögliche Rahmenbedingungen zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses zu schaffen.

Aktuell


7th International Workshop "Weighted Automata: Theory and Applications"

The workshop takes place from 5 to 9 May 2014 and should cover all aspects of weighted automata, ranging from the theory of quantitative automata and logics to applications for real-time systems and natural language processing. The aim is to present tutorials and survey lectures by outstanding scientists in this area. Moreover, we encourage everybody to participate in this workshop and to present their own technical contribution in this area.

Interested participants are most welcome. If you wish to present a technical contribution, please send us an abstract (preferably of at most one page) until March 7. Authors will be informed about acceptance of their submission before March 22, 2014.

Deadline for registration is April 4, 2014. There is no registration fee. In order to register, please send your name, affiliation, e-mail, intended length of participation to Prof. Manfred Droste and state if you want to participate in the conference dinner (not free) or not.

More information: http://www.informatik.uni-leipzig.de/~weidner/wata2014/

Die langen Nächte des Untergangs – CfP für die 18. Leipziger Promotionsvorträge

Aktuelle Entwicklungen in der Hochschulpolitik Sachsens sollen dazu führen, dass die Leipziger Theaterwissenschaft, die Archäologie und die physikalische Chemie abgeschafft und weitere Institute wie die Romanistik verkleinert werden. Damit erst gar keine Ermüdungserscheinungen beim Anschauen der Untergangsspiele auftreten, wollen wir lieber  bei den 18. Leipziger Promotionsvorträgen zeigen, was Leipzigs Forschungslandschaft zu bieten hat.

Insbesondere Promovierende der betroffenen Institute, die sich in ihrem Dissertationsvorhaben mit den Themen Zerfall, Untergang oder Sterben
beschäftigen, sind eingeladen, sich bis zum 13. April 2014 für einen Vortrag und eine anschließende Publikationsmöglichkeit in der Zeitschrift arbeitstitel.forum für leipziger promovierende zu bewerben. Weitere Informationen zum Semesterthema sowie zur Einreichung gibt es im aktuellen Call for papers.

 

Promotion - cui bono?

Prof. Dr. Axel Brennicke
Prof. Dr. Axel Brennicke (Foto: Swen Reichhold)

Zum Tag der Promovierenden am 7. November 2013 hielt Prof. Dr. Axel Brennicke einen Vortrag zum Thema "Promotion - cui bono?", in dem er sich mit den Fragen beschäftige, wozu und für wen eigentlich eine Doktorarbeit geschrieben wird. Der Vortrag kann nun hier angeschaut werden.

DAAD "Welcome to Africa" - Ausschreibung für DoktorandInnen

Innerhalb des DAAD geförderten Hochschulkooperationsprogramms „Welcome to Africa“ bieten das Institut für Afrikanistik, das MBA-Programm SEPT, das Global and European Studies Institute (GESI), das Centre for Area Studies (CAS) und die Research Academy Leipzig im Zeitraum von 2012 bis 2015 Studienaufenthalte und Praktika in Afrika an.

Darunter werden ein- oder dreimonatige Aufenthalte von DoktorandInnen der Afrikanistik, des strukturierten PhD-Programms "Transnationalisierung und Regionalisierung" und des DFG-Graduiertenkollegs "Bruchzonen der Globalisierung" in Addis Ababa, Dar es Salaam, Stellenbosch und Yaoundé gefördert.

Weitere Informationen zum Programm, zur aktuellen Ausschreibung sowie Hinweise und Formulare zur Bewerbung

Fotoausstellung "Dissertation Stories"

In der Burgstraße 21 im Foyer der 1. Etage wird seit Anfang Dezember 2011 die Fotoreihe "Dissertation Stories" ausgestellt.

Die Ausstellung ist aus einem Fotowettbewerb hervorgegangen, der sich an alle Doktorandinnen und Doktoranden der Universität Leipzig richtete. Die Promovierenden waren aufgerufen, ihre Promotion bzw. ihre Vorstellungen über das Promovieren in einer Fotografie abzubilden. Knapp 30 Einsendungen erreichten die Jury im Frühjahr 2011 und wir freuen uns, nun die schönsten Fotos in der Dauerausstellung, die wie der Wettbewerb mit „Dissertation Stories“ betitelt ist, präsentieren zu können.

Wettbewerb und Ausstellung wurden von der Research Academy und der Doktorandenvertretung RA-Doc in Kooperation vorbereitet und durchgeführt.

E-Learning Angebote des Universitätsrechenzentrums

Das Rechenzentrum der Universität Leipzig verfügt über einen Microsoft IT Academy Zugang und bietet Mitgliedern der Universität einige ausgewählte E-Learning Kurse über ihre Webseiten an. 

Campuslizenz für Software MindManager

Die Universität Leipzig hat eine Campuslizenz der Software MindManager erworben. Jede Mitarbeiterin und jeder Mitarbeiter kann sich über das URZ kostenfrei einen Lizenzschlüssel bestellen.

Jeder Studierende und Promovierende kann sich beim deutschen Vertriebshändler kostenfrei einen Lizenzschlüssel bestellen (Immatrikulationsnachweis erforderlich).

Software-Download und Anleitung zum Bestellen des Lizenzschlüssels

Citavi - Campuslizenz verlängert

Die Research Academy beteiligt sich gemeinsam mit der Universitätsbibliothek und dem Universitätsrechenzentrum an einer Campuslizenz der Softwareanwendung Citavi Literaturverwaltung und Wissensorganisation.

Studierende und Mitarbeiter der Universität Leipzig können ab sofort mit einer Emailadresse der Universität Leipzig (*@*.uni-leipzig.de) unter folgender URL persönliche Lizenzschlüssel anfordern: http://www.citavi.com/uni-leipzig

Die zuvor installierte freie Version des Programms wird durch Eingabe des Lizenzschlüssels für 1 Jahr freigeschaltet. Damit können eigene Literaturdatenbanken mit mehr als 100 Einträgen verwaltet werden. Nach Ablauf eines Jahres muss erneut ein Lizenzschlüssel angefordert und eingegeben werden. Andernfalls können eigene Literaturdatenbanken mit mehr als 100 Einträgen nicht mehr erweitert werden.

Mit der persönlichen Lizenz können Sie die Vollversion von Citavi mit zwei Installationen (z.B. Arbeitsplatz und Laptop oder per USB-Stick) nutzen.

Alle Funktionen im Überblick finden Sie auf dem Datenblatt.


letzte Änderung: 07.04.2014 
Jetzt bookmarken:Facebookgoogle.comdel.icio.usMister WongLinkaARENASiteULike

Kontakt

Research Academy Leipzig
Burgstraße 21
04109 Leipzig

Telefon: +49 341 97-32350
Telefax: +49 341 97-32353
E-Mail

Internes PF: 341001

Karriere nach der Promotion

Die Kompetenzschule ELSYS an der Research Academy.

Alumni

Alumni-Netzwerk an der Universität Leipzig.