Kustodie | Kunstsammlung der Universität Leipzig

Herzlich willkommen auf dem Internetportal der Kustodie der Universität Leipzig. Sie erhalten hier Informationen über die Arbeitsfelder der Kustodie, die Sammlung,  Projekte, über aktuelle Ausstellungen und Veranstaltungen.

Die Seite befindet sich im Aufbau. Demnächst können Sie in unserer Objektdatenbank recherchieren und detaillierte Informationen über einzelne Kunstwerke unserer Sammlung erhalten.

Aktuelle Nachrichten

Aktuelle Ausstellung

Freund und Kupferstecher 

Anlässlich des 200. Todestages von Johann Friedrich Bause (1738 – 1814) ehrt die Kustodie der Universität Leipzig den Künstler mit einer Ausstellung. Die in Kooperation mit der Universität Trier erarbeitete Schau ist die erste überhaupt, die sich diesem bedeutenden Kupferstecher widmet: Lange Zeit in Vergessenheit geraten, gilt der aus Halle stammende Bause heute als einer der wichtigsten deutschen Kupferstecher, gehörte er doch zu den bedeutendsten Künstlern der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts.
mehr Informationen


Restaurierungsprojekt Epitaphien der Universitätskirche St. Pauli

Einbau der Kunstwerke in den Andachtsraum schreitet voran


Das Epitaph-Projekt geht in die Endphase. Nach dem erfolgreichen Abschluss der Restaurierungsarbeiten an den Kunstwerken sowie der Rekonstruktion und Ergänzung einiger nur framentiert erhaltener Objekte wurde in diesem Sommer mit dem Einbau in das Paulinum begonnen. Vier große Steinepitaphien aus Alabaster wurden im Sommer installiert. Die Umsetzung des Pauliner-Altars aus der Thomaskirche erfolgt Mitte Oktober. Mit der Fertigstellung des Innenraums werden sukzessive alle Kunstwerke in den Andachtsraum des Paulinums (Aula/Universitätskirche St. Pauli) eingebaut. Doch für ihre Anbringung mithilfe von Edelstahlgerüsten fehlen noch die nötigen finanziellen Mittel.
mehr Informationen


letzte Änderung: 12.11.2014 
Jetzt bookmarken:Facebookgoogle.comdel.icio.usMister WongLinkaARENASiteULike

Kontakt

Kustodie | Kunstsammlung
Verwaltung

Goethestraße 2
04109 Leipzig

Telefon: +49 341 97-30170
Telefax +49 341 97-30179
E-Mail

Ausstellungskataloge und andere Publikationen erhalten Sie im Kustodie Shop