Nachrichten  

Pressemitteilung 194/2006 vom 16.06.2006

Bereich: Organisatorisches
Sachgebiet: Medizin und Gesundheitswissenschaften

Uni-Blutbank bittet um Hilfe: Blutspender gesucht!

 

Das Institut für Transfusionsmedizin Leipzig bittet um Mithilfe! Der Bestand im Blutkonservendepot des Instituts hat sich in den letzten Tagen merklich verringert - denn viele regelmäßige Blutspender lassen sich im WM-Fußballfieber und bei sommerlichen Temperaturen nur schwer zum Blutspenden bewegen.


Die Folgen dieser nachlassenden Spendebereitschaft werden jedoch bereits offensichtlich: insbesondere fehlt es an Blutkonserven der Blutgruppe O negativ, aber auch der Bestand an alle anderen Blutgruppen nimmt immer mehr ab. Die bedarfsgerechte Versorgung vieler Krankenhäuser und Arztpraxen in der Leipziger Umgebung ist im Moment nur noch knapp sicherzustellen.
Die Blutbank des Universitätsklinikums muss aber gerade auch in der Zeit der WM-Spiele in Leipzig für größere Notfälle gewappnet sein und ohne Zeitverzögerung ausreichend Blutkonserven bereitstellen können. Wir alle hoffen, dass dies nicht passiert, müssen aber darauf vorbereitet sein.

Wir appellieren daher an alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Studentinnen und Studenten, uns in den nächsten Tagen und Wochen mit einer Blutspende zu helfen. Bitte motivieren Sie auch Freunde und Bekannte zum Blutspenden!

Blutspendewillige sind in folgenden Abnahmeorten des Instituts willkommen:

  • Universitätsklinikum, Institut für Transfusionsmedizin Teil Mitte
    Philipp-Rosenthal-Straße 27c
    Telefon: 0341 97-25410


    Öffnungszeiten:
    montags - donnerstags: 08:00 bis 19:00 Uhr
    freitags: 08:00 bis 17:00 Uhr
  • Universitätsklinikum, Institut für Transfusionsmedizin Teil Nord
    Delitzscher Straße 135 (Haltestelle "Klinikum St. Georg")
    Telefon: 0341 97-25393 oder -25344


    Öffnungszeiten:
    montags: 07:00 bis 12:00 Uhr
    dienstags: 10:00 bis 19:00 Uhr
    mittwochs: 10:00 bis 19:00 Uhr
    donnerstags: 13:00 bis 19:00 Uhr
    freitags: 07:00 bis 12:00 Uhr
  • Universitätsklinikum Institut für Transfusionsmedizin Grünau Gesundheitsamt
    Miltitzer Allee 36


    Öffnungszeiten:
    montags und donnerstags: 14:30 bis 18:30 Uhr

Spenden kann dabei fast jeder, der zwischen 18 Jahre und 68 Jahre alt ist (Neuspender bis 60 Jahre), mindestens 50 kg wiegt und keine gesundheitlichen Probleme hat. Zu jeder Spende ist bitte der Personalausweis mitzubringen!

Wenn Sie in unserer Abnahmestelle im Institutsteil Mitte Blut spenden möchten, können Sie zur Vermeidung längerer Wartezeiten gern vorab unsere Spendervermittlung unter Telefon: 0341 97-25410 kontaktieren und weniger frequentierte Abnahmezeiten erfragen. Eine Terminvergabe ist bei der Vollblutspende leider nicht möglich, hierfür bitten wir um Ihr Verständnis.

Wir danken Ihnen bereits im Voraus sehr für Ihre Unterstützung!


Jetzt bookmarken:Facebookgoogle.comdel.icio.usMister WongLinkaARENASiteULike
letzte Änderung: 23.09.2014 

Kontakt

Pressestelle
Dr. Bärbel Adams
Ritterstraße 26
04109 Leipzig

Telefon: +49 341 97-35020
Telefax: +49 341 97-35029
E-Mail

Internes PF: 435021

weitere Informationen

Anja Griesser
Telefon: +49 341 97-25344
E-Mail | Internet