Nachrichten  

Pressemitteilung 057/2013 vom 05.03.2013

Bereich: öffentliche Veranstaltungen, Organisatorisches
Sachgebiet: Biowissenschaften, fachübergreifend

Buchmesse 2013: Buchmesse-Akademie der Universität Leipzig schlägt ihr 14. Kapitel auf

 

Am Stand der Buchmesse-Akademie auf der Leipziger Neuen Messe.<br />
Foto: Swen Reichhold
Am Stand der Buchmesse-Akademie auf der Leipziger Neuen Messe.
Foto: Swen Reichhold

Traditionell zur Buchmesse stellt die Universität Leipzig nicht nur Publikationen aus ihren Reihen vor, sondern tritt mit einem attraktiven Live-Programm in den öffentlichen Dialog. Führende Leipziger Wissenschaftler halten spannungsreiche Vorträge, präsentieren faszinierende Forschungsprojekte oder diskutieren gemeinsam und mit Gästen Themen, die jeden betreffen.

Zeit: 14.03.2013 bis 17.03.2013
Ort: Ort: Neue Messe Leipzig
Halle 3, Stand G201/H200

Feierliche Eröffnung zum Thema Biodiversität

Zeit: 13.03.2013, 17:00 Uhr
Rektoratsgebäude
Alter Senatssaal
Ritterstraße 26
04109 Leipzig

"Verlust der Vielfalt - die Biodiversitätskrise"
Prof. Dr. Christian Wirth, Prof. Dr. Georg Teutsch und Heiko Rosenthal
Moderation: Katrin Henneberg

Gleichermaßen interessant für Universitäts- und Stadtöffentlichkeit, erfreut sich die feierliche Eröffnung der Buchmesse-Akademie, immer am Vorabend der Messe, großen Zuspruchs. Frühzeitiges Kommen sichert deshalb gute Plätze, wenn in diesem Jahr der Direktor des Deutschen Zentrums für integrative Biodiversitätsforschung (iDiv) Halle-Jena-Leipzig, Prof. Dr. Christian Wirth, der wissenschaftliche Geschäftsführer des Helmholtz-Zentrums für Umweltforschung (UFZ), Prof. Dr. Georg Teutsch, und der Umweltbürgermeister der Stadt Leipzig, Heiko Rosenthal, über die Möglichkeiten diskutieren, den dramatischen weltweiten Biodiversitätsverlust zu stoppen und die auch für uns Menschen überlebenswichtigen Services biologischer Vielfalt zu erhalten.


Am Stand der Buchmesse-Akademie - dem wissenschaftlichen Zentrum auf der Neuen Messe - werden dem interessierten Laien bedeutende Forschungstrends aus der Universität anschaulich näher gebracht. Die Einrichtung des Deutschen Zentrums für integrative Biodiversitätsforschung (iDiv) Halle-Jena-Leipzig, das in der Region Mitteldeutschland eine internationale Drehscheibe der Wissenschaftsdisziplin etablieren wird, bringt eine große Vielfalt an Forschungsgebieten mit sich. Deshalb rückt die noch junge Biodiversitätswissenschaft in den Mittelpunkt des ersten Buchmessetages (14.03.2013). Diesen bestreiten Wissenschaftler der iDiv-Kooperationspartner von den Hochschulen des Universitätsverbundes Halle-Jena-Leipzig und des Helmholtz-Zentrums für Umweltforschung (UFZ) Seite an Seite. Thematisch wird es unter anderem um Tropenwälder als Schatzkisten der Artenvielfalt und um das Verhältnis von Evolution und Biodiversität gehen.

Die weiteren Tage (15./16./17.03.2013) bieten ein abwechslungsreiches Programm aus verschiedensten Bereichen der universitären Forschung. Besucher können sich beispielsweise über die innovativsten Trends in Medizin, Soziologie oder Wirtschaft informieren. Gleich mehrere Veranstaltungen widmen sich aus unterschiedlichen wissenschaftlichen Perspektiven den brisanten Schwerpunktthemen Bildung und Finanzkrise.

Verschiedene Blickwinkel auf aktuelle Themen ermöglichen insbesondere auch die stattfindenden Podiumsgespräche. Hier wird diskutiert werden, ob wir Menschen Natur ökonomisch bewerten dürfen (Donnerstag), inwiefern lebenslanges Lernen Lust oder Frust bedeutet (Freitag) und welche Chancen moderne Gentechnik der Forschung bieten kann (Sonnabend). Den schon traditionellen Abschluss der Buchmesse-Akademie bildet - gespickt mit jüngster Literatur einer vielstimmigen Autorenschaft - die "Tippgemeinschaft" des Deutschen Literaturinstituts Leipzig.


Jetzt bookmarken:Facebookgoogle.comdel.icio.usMister WongLinkaARENASiteULike
letzte Änderung: 18.04.2014 

Kontakt

Pressestelle
Katrin Henneberg
Ritterstraße 26
04109 Leipzig

Telefon: +49 341 97-35020
Telefax: +49 341 97-35029
E-Mail

Internes PF: 435021

weitere Informationen

Koordinator Buchmesse-Akademie 2013
Stößel, Christian
Telefon: +49 341 97-15791
E-Mail | Internet

Download Gesamtprogramm Buchmesse-Akademie 2013 (0.86 MB):
Internet

Download Programmheft Buchmesse-Akademie 2013 (2.38 MB):
Internet