Nachrichten  

Pressemitteilung 023/1999 vom 26.03.1999

Bereich: Hochschulpolitik, Personalia
Sachgebiet: Pädagogik

Lehrstuhl in Leipzig erfüllt DIN-Qualitätsnormen

 

Der erste geisteswissenschaftliche Lehrstuhl in Deutschland, der nach DIN EN ISO 9001 zertifiziert ist, befindet sich an der Universität Leipzig. Die Professur für Erwachsenenpädagogik hat die Qualitätsanforderungen der ISO-Norm für ihren Bereich verwirklicht und sich einer externen Überprüfung unterzogen.


Die Außenkontrolle durch die "Certqua - Gesellschaft der Deutschen Wirtschaft zur Förderung und Zertifizierung von Qualitätssicherungssystemen in der Beruflichen Bildung mbH" bestätigte die Funktion und Wirksamkeit des eingerichteten Qualitätsmanagementsystems, das sich vor allem auf die Lehre bezieht.

Die Normreihe DIN EN ISO 9000 ff. wurde ursprünglich für die Gütererzeugung entwickelt und findet nun auch im Dienstleistungssektor Anwendung. Sie bezieht sich auf die Qualität aller Tätigkeiten und Prozesse, mit deren Hilfe die Qualität eines Ergebnisses gesichert wird. Das Projekt an der Universität Leipzig sollte überprüfen, inwieweit DIN EN ISO 9000 ff. auch auf den Bildungsbereich und da speziell auf Hochschulen sowie Erwachsenen- und Weiterbildung übertragbar ist. Es bezog alle Tätigkeiten und Prozesse ein, die für die Qualität von Lehre wichtig sind. Deshalb beschreibt das Qualitätsmanagementhandbuch des Leipziger Lehrstuhls für Erwachsenenpädagogik neben den leitenden Orientierungen und Qualitätszielen auch die einzelnen Vorgehensweisen z. B. bei der Entwicklung neuer Lehrveranstaltungen, bei der Sicherung von Arbeitsergebnissen oder bei der Gestaltung von "Prüfungen als Lernprozeß". Auf dieser Grundlage wird nun ein "Leitfaden zur Einführung eines Qualitätsmanagementsystems nach DIN EN ISO 9000 ff. im Arbeitsbereich von Professuren" herausgegeben.

Kürzlich nahm im Rahmen einer Veranstaltung des Rektorates der Universität Leipzig Lehrstuhlinhaber Prof. Dr. Jörg Knoll die Zertifizierungsurkunde entgegen. Damit verbunden war ein Podiumsgespräch zum Thema "Qualitätsmanagement: Herausforderungen und Chancen für die Qualitätsentwicklung der Lehre", das von Prorektor Prof. Dr. Christoph Kähler geleitet wurde.


Jetzt bookmarken:Facebookgoogle.comdel.icio.usMister WongLinkaARENASiteULike
letzte Änderung: 30.07.2014 

Kontakt

Pressestelle
Volker Schulte
Ritterstraße 26
04109 Leipzig

Telefon: +49 341 97-35020
Telefax: +49 341 97-35029
E-Mail

Internes PF: 435021

weitere Informationen

Prof. Dr. Jörg Knoll
Telefon: +49 341 97-31470
E-Mail | Internet