Studienangebot  

Informatik, Lehramt MEd

Abschluss

Schulformspezifischer Masterstudiengang für das Lehramt an Mittelschulen
Schulformspezifischer Masterstudiengang für das Höhere Lehramt an Gymnasien

Voraussetzungen

Für den Master: Nachweis pädagogischer Eignung aus Bachelorstudium

Beschreibung

In den Studiengängen für das Lehramt an Mittelschulen und Höheres Lehramt an Gymnasien kann die Fächerkombination Mathematik/Informatik studiert werden. Neben dem fachlichen Studium müssen die Fachdidaktik und bildungswissenschaftliche Studieninhalte im Masterstudiengang belegt werden.

Ein Bachelorstudiengang an der Universität Leipzig umfasst (in der Regel) neben dem Kernfach einen Wahlbereich und die Module der Schlüsselqualifikationen.

Abschluss Zulass.-
beschr.
Studien-
beginn
Regel-
stud.zeit
Studien-
führer
Angebot
seit/ab
Schulformspezifischer Masterstudiengang für das Lehramt an Mittelschulen W 4 PDF WS 2009/10
Schulformspezifischer Masterstudiengang für das Höhere Lehramt an Gymnasien W 4 PDF WS 2009/10

Bemerkungen

Der Studienführer für den MEd stellt alle Schulformen dar. Bitte durchsuchen Sie das Dokument nach der von Ihnen gewünschten Schulform.


Jetzt bookmarken:Facebookgoogle.comdel.icio.usMister WongLinkaARENASiteULike
letzte Änderung: 01.09.2014 

Studienfachberater

Prof. Dr. Martin Bogdan
Telefon: (+49 341) 97-3 22 08

Kontakt


Fakultät für Mathematik und Informatik