Studiengänge  

Studiengänge

Ethnologie

Abschluss

Bachelor of Arts (B.A.)
Master of Arts (M.A.)

Voraussetzungen

Für den Bachelorstudiengang:
Englisch B2, weitere Fremdsprache A2
Für den Masterstudiengang:
B.A. in Ethnologie, ein anderer Hochschulabschluss mit überwiegend
ethnologischen Inhalten oder ein vergleichbarer Abschluss; Kenntnisse in Englisch B2 und einer weiteren Sprache B1; Eignungsfeststellungsprüfung

Beschreibung

Der Bachelor of Arts Ethnologie führt Studierende in die zentralen Konzepte der Disziplin ein, vermittelt Regionalexpertise und bildet in qualitativen Forschungsmethoden aus. Wir unterrichten klassische Themen wie Ritual, Macht und Verwandtschaft, sowie eine große Palette an aktuellen Themen. Dazu gehören Globalisierung, Neoliberalismus, Konfliktforschung, Transnationalismus und Ethnologie der Sinne. In Regionalmodulen vermitteln wir sozialwissenschaftliche Kenntnis über Afrika, Asien, den Mittleren und Nahen Osten. Zum Studium gehört das Erlernen einer außereuropäischen Fremdsprache. Studierende der Universität Leipzig können aus einer großen Angebotsvielfalt wählen. Wir bieten Unterricht in Swahili, Hindi, Arabisch, Mongolisch, Indonesisch, Türkisch, Tibetisch und Persisch. Auslandsemester oder Praktika sind integraler Teil des Studiums und ausdrücklich erwünscht.

Masterstudierenden und Promovierenden bieten wir eine Ausbildung, die in hohem Maße durch Interaktion und Austausch geprägt ist. Wir fördern aktiv das weiterführende Studium in ethnologischen Theorien und Methoden und bieten intensive Betreuung bei Projekten und Abschlussarbeiten an. Die gängigen Unterrichtsformate sind Theoriekurse, Methodenmodule, Projektarbeit, Lektürekurse für Fortgeschrittene, Kolloquien und Master Classes mit internationalen Gästen. Auslandserfahrung wird aktiv gefördert.

Die Ethnologie Leipzig investiert systematisch in die hochschuldidaktische Aus- und Weiterbildung ihrer Mitarbeiter. Wir bemühen uns um studentenzentrierten Unterricht und erweiterten ständig unsere Bandbreite an Unterrichtsmethoden. Besonders wichtig ist uns das schrittweise Heranführen der Studierenden an akademische Arbeitstechniken. Dazu gehört Erfahrung im kritischen Lesen und das systematische Einüben verschiedener Schreibtechniken. Wir trainieren das Erstellen von annotierten Bibliographien, wissenschaftlichen Hausarbeiten, Forschungstagebüchern, Rezensionen und Review Essays. Neben dem Unterricht im Klassenzimmer nutzen wir verschiedene E-Learning Tools, fördern die Arbeit in Projekten und ermutigen Teamarbeit. Als relativ kleines Institut mit einer überschaubaren Anzahl von Studierenden können wir es uns leisten, ein enges Verhältnis zu unseren Studierenden aufzubauen. Ziel ist es, Studierenden die Erfahrung zu vermitteln, Teil einer Lern- und Forschungsgemeinschaft zu sein.
 

Abschluss Zulass.-
beschr.
Studien-
beginn
Regel-
stud.zeit
Studien-
führer
Angebot
seit/ab
Bachelor of Arts (B.A.) NCU W 6 PDF WS 2006/07
Master of Arts (M.A.) Eignungsprüfung W 4 PDF WS 2006/07

letzte Änderung: 26.09.2016 

Studienfachberater

Prof. Dr. Ursula Rao
Telefon: (+49 341) 97-3 72 21

Dr. Stefanie Mauksch
Telefon: 0049 341 9737227

Kontakt

Institut für Ethnologie
Fakultät für Geschichte, Kunst- und Orientwissenschaften