Studiengänge  

Studiengänge

Geschichte und Theologie des Christentums

Abschluss

Bachelor of Arts (B.A.)
Master of Arts (M.A.)

Voraussetzungen

Für den Masterstudiengang mit Schwerpunkt Bibelwissenschaften: Abschluss Bachelorstudiengang mit Hebraicum und Prüfung über Kenntnisse in neutestamentlichem Griechisch; für Schwerpunkt Historische/Systematische Theologie: Abschluss Bachelorstudiengang mit Latinum; für Schwerpunkt Praktische Theologie: Abschluss Bachelorstudiengang mit Latinum. Die für den entsprechenden Schwerpunkt des Masterstudienganges benötigten Alten Sprachen werden im Bachelorstudiengang erlernt, sodass i.d.R. mit der Auswahl der Alten Sprache(n) der Schwerpunkt für den Master bestimmt wird. Eignungsfeststellungsprüfung

Beschreibung

Die für den entsprechenden Schwerpunkt des Masterstudienganges benötigten Alten Sprachen werden im Bachelorstudiengang erlernt, sodass in der Regel mit der Auswahl der Alten Sprache(n) der Schwerpunkt für den Master bestimmt wird. Hier bedarf es einer individuellen fachspezifischen Studieneingangsberatung.
  
 > In beiden Studiengängen sind ebenfalls Lehrveranstaltungen aus allen genannten Teilgebieten der Theologie zu belegen, wobei auf einen theologisch allgemeinbildenden Bachelor- ein schwerpunktspezifischer Masterstudiengang (Bibelwissenschaft/Historische und Systematische Theologie/Praktische Theologie) folgt. Der Bachelorstudiengang ist als Kernfach in Kombination mit einem Studienangebot(Wahlbereich) einer anderen Fachrichtung studierbar. Der Bachelor- und Masterstudiengang soll theologische Fachkenntnisse vermitteln, die in Kombination mit anderen Fächern für Tätigkeitsbereiche außerhalb des Pfarr- bzw. Lehramtes qualifizieren, die keine eigenständige berufsspezifische Ausbildung voraussetzen, wie z.B. kirchliche Akademiearbeit und Erwachsenenbildung, Verlagswesen, Publizistik, politische und gesellschaftliche Arbeit u.ä.
 

Ein Bachelorstudiengang an der Universität Leipzig umfasst (in der Regel) neben dem Kernfach einen Wahlbereich und die Module der Schlüsselqualifikationen.

Abschluss Zulass.-
beschr.
Studien-
beginn
Regel-
stud.zeit
Studien-
führer
Angebot
seit/ab
Bachelor of Arts (B.A.) W 6 PDF WS 2006/07
Master of Arts (M.A.) Eignungsprüfung W 4 PDF WS 2009/10

Bemerkungen

Die Immatrikulation in den Bachelor und den Master „Geschichte und Theologie des Christentums“ wird zum WS 2016/17 ausgesetzt.


letzte Änderung: 28.08.2016 

Studienfachberater

Prof. Dr. Dr. Andreas Schüle
Telefon: 0341/9735405

Kontakt

Theologische Fakultät