Studiengänge  

Studiengänge

Japanologie

Abschluss

Bachelor of Arts (B.A.)
Master of Arts (M.A.)

Voraussetzungen

Für den Bachelorstudiengang: Englisch B2, weitere moderne Fremdsprache oder Lateinkenntnisse
Für den Masterstudiengang: Bachelorabschluss erforderlich, adäquate Kenntnisse der japanischen Sprache (vergleichbar mit der Stufe 2 des Japanese Language Proficiency Test), Englisch B2; Eignungsfeststellungsprüfung

Beschreibung

Die Japanologie in Leipzig konzentriert sich auf die Lehre und Forschung zur Geschichte, Gesellschaft und vor allem Kultur des modernen Japan seit dem ausgehenden 18. Jahrhundert. Dem liegt ein breites Verständnis von Kultur zugrunde, das auch Alltagskulturen einschließt. Die Lehre verteilt sich auf zwei Bereiche: Modernes Japanisch: moderne Hoch- und Wissenschaftssprache, Grundlagen des vormodernen Japanisch, Umgang mit japanischsprachigen Medien. Japanologische Ausbildung: Geschichte und Kulturgeschichte Japans, Teilbereiche der Gesellschaft im spätneuzeitlich-modernen Japan in ihren kulturellen Aspekten und Problemen, Kultur Japans in globalen Zusammenhängen und im Verhältnis zu anderen Kulturen und Gesellschaften Ostasiens. Das Erlernen der modernen japanischen Sprache (einschließlich der Grundlagen des vormodernen Japanisch) bildet die Basis des gesamten Studiums. Die Sprachausbildung nimmt mehr als die Hälfte des Bachelorstudienganges ein und wird im Masterstudiengang vertieft fortgesetzt. Zum Bachelorstudiengang gehört ein selbstorganisiertes Pflichtpraktikum von mindestens sechs Wochen Dauer in Japan oder an einer Institution mit Japanbezug außerhalb Japans.

Abschluss Zulass.-
beschr.
Studien-
beginn
Regel-
stud.zeit
Studien-
führer
Angebot
seit/ab
Bachelor of Arts (B.A.) NCU W 6 PDF WS 2007/08
Master of Arts (M.A.) Eignungsprüfung W 4 PDF WS 2009/10

letzte Änderung: 26.07.2016 

Studienfachberater

Prof. Dr. Steffi Richter
Telefon: (+49 341) 97-37157

Felix Jawinski
Telefon: (+49 341) 97-37140

Kontakt

Ostasiatisches Institut
Fakultät für Geschichte, Kunst- und Orientwissenschaften