Studiengänge  

Studiengänge

Logik

Abschluss

Master of Arts (M.A.)

Voraussetzungen

erster berufsqualifizierender Hochschulabschluss mit mindestens 60 Leistungspunkten in Philosophie, Linguistik, Informatik oder Mathematik oder in einem anderen mit der Logik verwandten Fach

Bitte beachten Sie, dass zur Prüfung der fachspezifischen Zugangsvoraussetzungen für den Masterstudiengang unter Umständen Unterlagen direkt an das Institut/ die Fakultät geschickt werden müssen. Bitte informieren Sie sich unbedingt beim jeweiligen Institut/ der jeweiligen Fakultät über einzureichende Unterlagen und Fristen, die unabhängig von der Online-Bewerbung in AlmaWeb beachtet werden müssen.

Beschreibung

Der Masterstudiengang ist forschungsorientiert konzipiert.
Er umfasst die folgenden Bereiche: 
Klassische Logik, Induktion und Wahrscheinlichkeit, Theoretische Informatik, Nichtklassische Logik sowie ein Lehrpraktikum „Rationale Argumentation“. Von den Bereichen „Intelligente Systeme“ und „Ontologie und medizinische Informationssysteme“ kann einer ausgewählt werden.
 

Abschluss Zulass.-
beschr.
Studien-
beginn
Regel-
stud.zeit
Studien-
führer
Angebot
seit/ab
Master of Arts (M.A.) W 4 PDF WS 2007/08

letzte Änderung: 29.08.2016 

Studienfachberater

Prof. Dr. Ingolf Max
Telefon: (+49 341) 97-3 57 73

Prof. Dr. Thomas Bartelborth
Telefon: (+49 341) 97-3 57 77

Kontakt

Abteilung für Logik und Wissenschaftstheorie
Fakultät für Sozialwissenschaften und Philosophie