Forschungslandschaft  

Leipziger Forschungslandschaft

Leipzig – ein bedeutender Wissenschaftsstandort

Die Region Leipzig ist ein anerkannter Forschungsstandort in Deutschland, der sich durch ein dichtes Netz an Hochschulen und öffentlichen Forschungseinrichtungen auszeichnet.

Die Besonderheit des attraktiven Bildungsstandorts Leipzig liegt in der engen Verknüpfung von Grundlagen- und praxisorientierter Forschung und Lehre mit partnerschaftlicher Zusammenarbeit in der Wirtschaft. Leipzig hat eine über 600-jährige klassische Volluniversität mit 150 Instituten und Kliniken, acht weitere Hoch- und Fachhochschulen, über zwanzig außeruniversitäre Forschungseinrichtungen, darunter drei Max-Planck-Institute, drei Leibniz-Institute, zwei Fraunhofer Institute und ein Helmholtz-Zentrum.

Hochschulen


An-Institute der Universität


Leipziger außeruniversitäre Forschungseinrichtungen




letzte Änderung: 31.03.2014 
Jetzt bookmarken:Facebookgoogle.comdel.icio.usMister WongLinkaARENASiteULike

Kontakt

Forschungskontaktstelle
Ritterstraße 26
04109 Leipzig

Telefon: +49 341 97-35000
Telefax: +49 341 97-35009
E-Mail