Wissenschaftliches Personal  

Wissenschaftliches
Personal

Stellenausschreibungen für wissenschaftliches Personal

An der Universität Leipzig sind nachfolgende Stellen zu besetzen:

Mit Klick auf die Stellenbezeichnung gelangen Sie zur ausführlichen Stellenbeschreibung.

Stellenausschreibungen wissenschaftliches Personal

Einrichtung

Stellenbezeichnung

Bewerbungsfrist

Juristenfakultät

Wissenschaftliche/-r Mitarbeiter/-in

Fristverlängerung bis
30.09.2016

Erziehungswissenschaftliche Fakultät

Lehrkraft für besondere Aufgaben (m/w)

25.08.2016

Erziehungswissenschaftliche Fakultät

Lehrkraft für besondere Aufgaben (m/w)

25.08.2016

Medizinische Fakultät

Wissenschaftliche/-r Mitarbeiter/-in

01.09.2016

Sprachenzentrum

Lehrkraft für besondere Aufgaben (m/w)

02.09.2016

Rechte und Pflichten des wissenschaftlichen Personals ergeben sich aus dem Sächsischen Hochschulfreiheitsgesetz (SächsHSFG) und der Sächsischen Dienstaufgabenverordnung.

Wissenschaftliche/-r Mitarbeiter/-in

An der Juristenfakultät / Professur für Strafrecht, Strafprozessrecht, Internationales Strafrecht, Strafrechtsvergleichung und Rechtsphilosophie ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle zu besetzen:

Wissenschaftliche/-r Mitarbeiter/-in
(50% einer Vollbeschäftigung, befristet)
vorgesehene Vergütung: Entgeltgruppe 13 TV-L

Aufgaben:

  • Unterstützung der Professorin in Forschung und Lehre in den zugeordneten Lehrgebieten
  • eigene Lehrverpflichtung
  • Gelegenheit zur eigenen wiss. Arbeit und Qualifikation; Promotion ausdrücklich erwünscht

Voraussetzungen:

  • Erste Juristische Prüfung bzw. Erstes Juristisches Staatsexamen mindestens mit der Note "vollbefriedigend"
  • vertiefte Kenntnisse im Strafrecht, möglichst nachgewiesen durch den überdurchschnittlichen Abschluss eines Schwerpunktstudiums
  • Kenntnisse bzw. Interesse am Internationalen Strafrecht (u.a. im Völkerstrafrecht, Europäischen Strafrecht) und/oder in der Rechtsphilosophie
  • gute Fremdsprachenkenntnisse (insbesondere Englisch) sind erwünscht

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen werden unter Angabe der Verfahrenskennziffer 108/2016 bis 30. September 2016  (Fristverlängerung) erbeten an:

Universität Leipzig
Juristenfakultät
Herrn Dekan Prof. Dr. Jochen Rozek
Burgstr. 27
04109 Leipzig

oder

E-Mail (möglichst in einer PDF-Datei)

Eine Bewerbung per E-Mail ist datenschutzrechtlich bedenklich. Der/Die Versender/-in trägt dafür die volle Verantwortung.

Schwerbehinderte werden zur Bewerbung aufgefordert und bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Lehrkraft für besondere Aufgaben (m/w)

An der Erziehungswissenschaftlichen Fakultät / Institut für Förderpädagogik / Fachdidaktik Wirtschaft-Technik-Haushalt/Soziales ist ab 1. Oktober 2016 folgende Stelle zu besetzen:

Lehrkraft für besondere Aufgaben (m/w)
für das Lehramtsfach Wirtschaft-Technik-Haushalt/Soziales (WTH/S)
(50 % einer Vollbeschäftigung, befristet bis zum 31. Dezember 2020)
vorgesehene Vergütung: Entgeltgruppe 13 TV-L

Aufgaben:

  • Durchführung von Lehrveranstaltungen im Schwerpunkt Technik im Umfang von 8 SWS
  • Beteiligung an Prüfungen
  • Unterstützung bei der akademischen Selbstverwaltung
  • Unterstützung im Rahmen von Forschungs- und Entwicklungsprojekten des Arbeitsbereiches

Voraussetzungen:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium mit mindestens 1. Staatsexamen oder Master of Education in mindestens einem naturwissenschafts- oder technikbezogenen Unterrichtsfach oder Master/Diplom in einer technik- oder naturwissenschaftsbezogenen Disziplin
  • Zugang zu inklusionspädagogischen Fragestellungen
  • Teamfähigkeit und Kooperationsbereitschaft
  • Digitale Kompetenz

Rückfragen (Inhalt, Umfang und Befristung) bitte an die Juniorprofessorin Dr. Carolin Frank.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen werden unter Angabe der Verfahrenskennziffer 156/2016 bis 25. August 2016 erbeten an:

Universität Leipzig
Erziehungswissenschaftliche Fakultät
Herrn Dekan Prof. Dr. Christian W. Glück
04109 Leipzig, Marschnerstr. 31

Die Bewerbung kann auch per E-Mail an (als PDF-Datei) erfolgen. Eine Bewerbung per E-Mail ist datenschutzrechtlich bedenklich. Der/Die Versender/-in trägt dafür die volle Verantwortung.

Schwerbehinderte werden zur Bewerbung aufgefordert und bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Lehrkraft für besondere Aufgaben (m/w)

An der Erziehungswissenschaftlichen Fakultät / Institut für Förderpädagogik / Fachdidaktik Wirtschaft-Technik-Haushalt/Soziales ist ab 1. Oktober 2016 folgende Stelle zu besetzen:

Lehrkraft für besondere Aufgaben (m/w)
für das Lehramtsfach Wirtschaft-Technik-Haushalt/Soziales (WTH/S)
(50 % einer Vollbeschäftigung, befristet bis zum 31. Dezember 2020)
vorgesehene Vergütung: Entgeltgruppe 13 TV-L

Aufgaben:

  • Durchführung von Lehrveranstaltungen im arbeits- und sozialwissenschaftlichem Schwerpunkt im Umfang von 8 SWS
  • Beteiligung an Prüfungen
  • Unterstützung bei der akademischen Selbstverwaltung
  • Unterstützung im Rahmen von Forschungs- und Entwicklungsprojekten des Arbeitsbereiches

Voraussetzungen:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom oder Master) in einer sozial- und arbeitswissenschaftsbezogenen Ausrichtung
  • Zugang zu inklusionspädagogischen Fragestellungen
  • Teamfähigkeit und Kooperationsbereitschaft
  • einschlägige Erfahrungen in der beruflichen Bildung mit benachteiligten Menschen erwünscht

Rückfragen (Inhalt, Umfang und Befristung) bitte an die Juniorprofessorin Dr. Carolin Frank.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen werden unter Angabe der Verfahrenskennziffer 157/2016 bis 25. August 2016 erbeten an:

Universität Leipzig
Erziehungswissenschaftliche Fakultät
Herrn Dekan Prof. Dr. Christian W. Glück
04109 Leipzig, Marschnerstr. 31

Die Bewerbung kann auch per E-Mail (als PDF-Datei) erfolgen. Eine Bewerbung per E-Mail ist datenschutzrechtlich bedenklich. Der/Die Versender/-in trägt dafür die volle Verantwortung.

Schwerbehinderte werden zur Bewerbung aufgefordert und bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Lehrkraft für besondere Aufgaben (m/w)

Am Sprachenzentrum ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle zu besetzen:

Lehrkraft für besondere Aufgaben (m/w) - Fachenglisch mit den Schwerpunkten Biologie, Biochemie und Geisteswissenschaften
(75 % einer Vollbeschäftigung, unbefristet)
vorgesehene Vergütung: Entgeltgruppe 13 TV-L

Aufgaben:

  • Durchführung von fachsprachlichen Englischkursen auf den Niveaustufen B2 und C1 des GER
  • Planung, Ausarbeitung und Durchführung von Prüfungen und Tests auf den Niveaustufen B1, B2 und C1
  • Kursorganisation und -verwaltung, Beratung von Studierenden
  • Curriculumerstellung, Auswahl und Entwicklung von Lehr- und Lernmaterialien gemäß dem Blended-Learning-Ansatz des Sprachenzentrums
  • Unterstützung bei der redaktionellen Bearbeitung englischsprachiger Texte

Voraussetzungen:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium (Master oder Diplom) der Anglistik, der Amerikanistik oder des Englischen als Fremdsprache (TESOL/ESOL)
  • sehr gute Kenntnisse der englischen Sprache auf dem Niveau C2
  • umfassende Qualifikationen auf dem Gebiet der Vermittlung englischsprachigen Wissenschaftssprache anwendungsbezogene Kenntnisse der Forschung zu sprachlichen und kulturellen Lernprozessen
  • umfassende Erfahrungen im Bereich des Prüfens und Testens
  • Beherrschung innovativer didaktischer Methoden, insbesondere auf dem Gebiet der Arbeit mit elektronischen Medien im Fremdsprachenunterricht

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen werden unter Angabe der Verfahrenskennziffer 161/2016 bis 2. September 2016 erbeten an:

Universität Leipzig
Direktor des Sprachenzentrums
Herrn PD Dr. Olaf Bärenfänger
Goethestr. 2
04109 Leipzig

Schwerbehinderte werden zur Bewerbung aufgefordert und bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.


letzte Änderung: 23.08.2016