Wissenschaftliches Personal  


Stellenausschreibungen für wissenschaftliches Personal

An der Universität Leipzig sind nachfolgende Stellen zu besetzen:

Mit Klick auf die Stellenbezeichnung gelangen Sie zur ausführlichen Stellenbeschreibung.

Stellenausschreibungen wissenschaftliches Personal

Einrichtung

Stellenbezeichnung

Bewerbungsfrist

Philologische Fakultät

Lehrkraft für besondere Aufgaben (m/w)

30.07.2015

Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät

Wissenschaftliche/-r Mitarbeiter/-in

31.07.2015

Sportwissenschaftliche Fakultät

Lehrkraft für besondere Aufgaben (m/w)

14.08.2015

Erziehungswissenschaftliche Fakultät

Wissenschaftliche/-r Mitarbeiter/-in (STM127)

15.08.2015

Erziehungswissenschaftliche Fakultät

Wissenschaftliche/-r Mitarbeiter/-in (STM128)

15.08.2015

Erziehungswissenschaftliche Fakultät

Lehrkraft für besondere Aufgaben (m/w)

15.08.2015

Deutsches Zentrum für integrative Biodiversitätsforschung (iDiv)

Wissenschaftliche/-r Mitarbeiter/-in als Koordinator/-in

16.08.2015

Fakultät für Biowissenschaften, Pharmazie und Psychologie

Wissenschaftliche/-r Mitarbeiter/-in
in der Psychotherapeutischen Hochschulambulanz

30.08.2015

Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät

Wissenschaftliche/-r Mitarbeiter/-in

31.08.2015

Veterinärmedizinische Fakultät

Wissenschaftliche/-r Mitarbeiter/-in

31.08.2015

Simon-Dubnow-Institut für
jüdische Geschichte und Kultur e. V.

Leitende/-r Wissenschaftliche/-r Mitarbeiter/-in

31.08.2015

Veterinärmedizinische Fakultät

Wissenschaftliche/-r Mitarbeiter/-in

15.09.2015

Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät

Wissenschaftliche/-r Mitarbeiter/-in

30.09.2015

Faculty of Physics and Earth Science

Research Assistant/ Assistant Lecturer

31.10.2015

Rechte und Pflichten des wissenschaftlichen Personals ergeben sich aus dem Sächsischen Hochschulfreiheitsgesetz (SächsHSFG) und der Sächsischen Dienstaufgabenverordnung.

Lehrkraft für besondere Aufgaben (m/w)

An der Philologischen Fakultät / Institut für Romanistik ist zum 1. September 2015 folgende Stelle zu besetzen:

Lehrkraft für besondere Aufgaben (m/w)
Didaktik der romanischen Sprachen
(50% einer Vollbeschäftigung)
vorgesehene Vergütung: Entgeltgruppe 13 TV-L

Aufgaben:

  • Durchführung fremdsprachendidaktischer Seminare in den Lehramtsstudiengängen Französisch, Spanisch, Italienisch
  • Planung und Betreuung der Schulpraktischen Studien
  • Unterstützung der Professur für Didaktik der romanischen Sprachen in Forschung und Lehre

Voraussetzungen:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium (Lehramt mit einschlägiger Schwerpunktsetzung im Bereich der romanischen Sprachen, vorzugsweise Französisch und Italienisch)
  • abgeschlossenes Referendariat oder vergleichbare fremdsprachendidaktische Ausbildung / möglichst Zweites Staatsexamen in zwei romanischen Sprachen
  • Erfahrungen in der universitären Lehre im Bereich der Didaktik
  • gute organisatorische und kommunikative Fähigkeiten

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen werden unter Angabe der Verfahrenskennziffer 117/2015 bis 30. Juli 2015 erbeten an:

Universität Leipzig
Philologische Fakultät
Herrn Dekan Prof. Dr. Frank Liedtke
Beethovenstr. 15
04107 Leipzig

Schwerbehinderte werden zur Bewerbung aufgefordert und bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wissenschaftliche/-r Mitarbeiter/-in

An der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät/Professur für Betriebswirtschaftslehre, insb. Marketing ist zum 1. Oktober 2015 folgende Stelle zu besetzen:

Wissenschaftliche/-r Mitarbeiter/-in
(Vollbeschäftigung, befristet für die Dauer von drei Jahren)
vorgesehene Vergütung: Entgeltgruppe 13 TV-L

Aufgaben:

  • wissenschaftliche Mitarbeit in Forschung und Lehre; Betreuung von Studierenden
  • Mitarbeit bei der Organisation und Durchführung von Forschungsprojekten
  • Vorbereitung und Erstellung von Publikationen
  • Gelegenheit zur Promotion wird gegeben

Voraussetzungen:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium (Magister/Master/Diplom) in einem wirtschaftswissenschaftlichen oder vergleichbaren Studiengang (z. B. Psychologie, Kommunikationswissenschaften)
  • Interesse an theorie- und empiriegeleitetem Arbeiten
  • Kenntnis einschlägiger Theorien und empirischer Forschungsmethoden (qualitativ und quantitativ)
  • Interesse an der an der Professur betriebenen Forschung
  • exzellente Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift
  • sehr gute analytische Fähigkeiten
  • hohe Einsatzbereitschaft, Teamfähigkeit und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Bereitschaft zur Promotion
  • Kenntnisse moderner Informationstechnologien
  • sicherer Umgang mit multivariaten statistischen Methoden

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen werden unter Angabe der Verfahrenskennziffer 98/2015 bis 31. Juli 2015 erbeten an:

Universität Leipzig
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
Herrn Dekan Prof. Dr. Ulrich Eisenecker
Grimmaische Straße 12
04109 Leipzig

Schwerbehinderte werden zur Bewerbung aufgefordert und bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Lehrkraft für besondere Aufgaben (m/w)

An der Sportwissenschaftlichen Fakultät, Institut für Bewegungs- und Trainingswissenschaft der Sportarten I, Fachgebiet Sportspiele, ist zum 15.09.2015 folgende Stelle zu besetzen:

Lehrkraft für besondere Aufgaben (m/w)
(50 % einer Vollbeschäftigung, vorläufig befristet für 1 Jahr)
vorgesehene Vergütung: Entgeltgruppe 13 TV-L

Aufgaben:

  • Lehrveranstaltungen in Theorie und Praxis Volleyball und eventuell einer weiteren Sportart in den Studiengängen Bachelor, Master und Lehramt der Fakultät
  • Vermittlung von Kenntnissen in Methoden und Durchführungsstrategien im Bereich der praxisorientierten Lehre sowie der Forschungsmethodik
  • Mitwirkung bei Prüfungen sowie Betreuung und Bewertung von Projekt- und Abschlussarbeiten, Unterstützung bei der akademischen Selbstverwaltung

Voraussetzungen:

  • Hochschulabschluss auf dem Gebiet der Sportwissenschaft (z. B. Diplomsportlehrer/-in, Diplomsportwissenschaftler/-in) mit Spezialisierung im Volleyball
  • Erfahrungen in universitärer Lehre und/oder als Vereinstrainer
  • sehr gute Kenntnisse und Erfahrungen in der Anwendung elektronischer Medien

Hinweis: Die Besetzung erfolgt gemäß § 14 Abs. 2 Teilzeit- und Befristungsgesetz. Bewerbungen können nur berücksichtigt werden, wenn nicht bereits zuvor ein Arbeitsverhältnis mit dem Freistaat Sachsen bestanden hat. Davon ausgenommen sind Berufsausbildungsverhältnisse und Arbeitsverhältnisse, deren Ende mehr als drei Jahre zurückliegt.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen werden unter Angabe der Verfahrenskennziffer 122/2015 bis 14. August 2015 erbeten an:

Universität Leipzig
Sportwissenschaftliche Fakultät
Herrn Dekan Prof. Dr. med. Martin Busse
Jahnallee 59
04109 Leipzig

Schwerbehinderte werden zur Bewerbung aufgefordert und bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wissenschaftliche/-r Mitarbeiter/-in

An der Erziehungswissenschaftlichen Fakultät / Institut für Bildungswissenschaften / Professur Schulpädagogik unter besonderer Berücksichtigung von Schulentwicklungsforschung ist zum 1. Oktober 2015 folgende Stelle zu besetzen:

Wissenschaftliche/-r Mitarbeiter/-in
(50% einer Vollbeschäftigung; befristet bis 30.09.2018)
vorgesehene Vergütung: Entgeltgruppe 13 TV-L

Aufgaben:

  • Durchführung von Lehrveranstaltungen in der Schulpädagogik / den Bildungswissenschaften; einschließlich Mitwirkung bei Prüfungen
  • Mitwirkung an Forschungsprojekten der Professur Schulpädagogik unter besonderer Berücksichtigung von Schulentwicklungsforschung mit dem Ziel der eigenen wissenschaftlichen Weiterqualifikation (Promotion)
  • aktive Unterstützung des wissenschaftlichen Austausches mit unseren Partneruniversitäten in Ostasien und Osteuropa

Voraussetzungen:

  • überdurchschnittlich abgeschlossene wissenschaftliche Hochschulbildung (Diplom, Master) vorzugsweise im Fach Erziehungswissenschaft bzw. Zweites Staatsexamen Lehramt
  • Forschungs- und Lehrerfahrung in mindestens zwei der folgenden Gebiete: Empirische Schulforschung, Schulpädagogik, Genderforschung, Bildungssoziologie, Sozialpädagogik
  • sehr gute Kenntnisse und Erfahrungen in der Anwendung der quantitativen bzw. qualitativen empirischen Sozialforschung und Statistik
  • sehr gute Kenntnisse sowohl im Überblick als auch in wesentlichen Schwerpunkten zur aktuellen Genderkritik
  • sehr gute Englischkenntnisse

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen werden unter Angabe der Verfahrenskennziffer 127/2015 bis 15. August 2015 erbeten an:

Universität Leipzig
Erziehungswissenschaftliche Fakultät
Herrn Dekan Prof. Christian W. Glück
04229 Leipzig, Karl-Heine-Str. 22b

Schwerbehinderte werden zur Bewerbung aufgefordert und bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wissenschaftliche/-r Mitarbeiter/-in

An der Erziehungswissenschaftlichen Fakultät / Institut für Grundschulpädagogik / Professur Schulpädagogik des Primarbereichs ist zum 1. Oktober 2015 folgende Stelle zu besetzen:

Wissenschaftliche/-r Mitarbeiter/-in
(75% einer Vollbeschäftigung; befristet bis 30.09.2016)
vorgesehene Vergütung: Entgeltgruppe 13 TV-L

Aufgaben:

  • Durchführung von Lehrveranstaltungen in der Grundschulpädagogik / den Bildungswissenschaften / den Schulpraktischen Studien; einschließlich Mitwirkung bei Prüfungen
  • Mitwirkung an Forschungsprojekten der Professur unter besonderer Berücksichtigung von Unterrichtsforschung

Voraussetzungen:

  • überdurchschnittlich abgeschlossene wissenschaftliche Hochschulbildung (Diplom, Master) vorzugsweise im Fach Erziehungswissenschaft bzw. Zweites Staatsexamen Lehramt
  • Forschungs- und Lehrerfahrung in mindestens zwei der folgenden Gebiete: Empirische Schulforschung, Grundschulpädagogik, Bildung im Elementarbereich
  • sehr gute Kenntnisse und Erfahrungen in der Anwendung der quantitativen bzw. qualitativen empirischen Sozialforschung und Statistik
  • sehr gute Englischkenntnisse

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen werden unter Angabe der Verfahrenskennziffer 128/2015 bis 15. August 2015 erbeten an:

Universität Leipzig
Erziehungswissenschaftliche Fakultät
Herrn Dekan Prof. Christian W. Glück
04229 Leipzig, Karl-Heine-Str. 22b

Schwerbehinderte werden zur Bewerbung aufgefordert und bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Lehrkraft für besondere Aufgaben (m/w)

An der Erziehungswissenschaftlichen Fakultät / Institut für Grundschulpädagogik / Professur Schulpädagogik des Primarbereichs ist zum 1. Oktober 2015 folgende Stelle zu besetzen:

Lehrkraft für besondere Aufgaben (m/w)
(befristet bis 30.09.2016)
vorgesehene Vergütung: Entgeltgruppe 13 TV-L

Aufgaben:

  • Lehraufgaben im Umfang von i.d.R. 16 SWS in der Grundschulpädagogik / den Bildungswissenschaften / Vorbereitung und Begleitung Schulpraktischer Studien im Rahmen der Studiengänge Lehramt an Grundschulen und Lehramt Sonderpädagogik; einschließlich Mitwirkung bei Prüfungen
  • Mitwirkung an Forschungsprojekten der Professur unter besonderer Berücksichtigung von Unterrichtsforschung

Voraussetzungen:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium (Lehramt oder im Fach Erziehungswissenschaft)
  • möglichst zweites Staatsexamen Lehramt an Grundschulen und einschlägige Praxiserfahrung
  • universitäre Lehrerfahrung und hochschuldidaktische Kompetenzen besonders erwünscht

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen werden unter Angabe der Verfahrenskennziffer 129/2015 bis 15. August 2015 erbeten an:

Universität Leipzig
Erziehungswissenschaftliche Fakultät
Herrn Dekan Prof. Christian W. Glück
04229 Leipzig
Karl-Heine-Str. 22b

Schwerbehinderte werden zur Bewerbung aufgefordert und bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wissenschaftliche/-r Mitarbeiter/-in als Koordinator/-in

Das Deutsche Zentrum für integrative Biodiversitätsforschung (iDiv) Halle-Jena-Leipzig ist eines von vier Forschungszentren der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG). iDiv widmet sich den Fragen, wie Biodiversität erfasst werden kann, wie sie im Laufe der Evolution entsteht, welche Konsequenzen sie für das Funktionieren von Ökosystemen hat und wie sie langfristig erhalten werden kann. In insgesamt 11 Arbeitsgruppen sowie zentralen Einrichtungen (IT, Öko- und Bioinformatik, Werkstatt, Gewächshäuser) werden bis zu 200 Mitarbeiter/-innen gemeinsam in einem hoch integrativen Umfeld arbeiten. Das Zentrum ist in der BioCity Leipzig angesiedelt und wird als zentrale Einrichtung der Universität Leipzig zusammen mit der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg und der Friedrich-Schiller-Universität Jena betrieben sowie in Kooperation mit dem Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung GmbH - UFZ. Zudem erhält es Unterstützung von der Max-Planck-Gesellschaft, der Leibniz-Gemeinschaft, der Klaus Tschira Stiftung sowie dem Freistaat Sachsen.

Zur Unterstützung des iDiv-Direktoriums ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle zu besetzen:

Wissenschaftliche/-r Mitarbeiter/-in als Koordinator/-in
(befristet im Rahmen einer Mutterschutz- und ggf. Elternzeitvertretung)
vorgesehene Vergütung: Entgeltgruppe 13 TV-L

Aufgabengebiete:

  • wissenschaftliche und infrastrukturelle Koordination des Zentrums mit Querschnittsfunktion über die verschiedenen Funktionseinheiten hinweg
  • Unterstützung des Direktoriums bei der Organisations- und Strategieentwicklung
  • Förderung der internen Integration und Kommunikation im gesamten iDiv Konsortium
  • Koordination interner wissenschaftlicher Evaluierung und Mittelvergabe
  • Korrespondenz mit den beteiligten Partnerinstitutionen und Universitäten
  • inhaltliche und strukturelle Vorbereitung öffentlicher Auftritte

Voraussetzungen:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium und Promotion in einem relevanten Fachbereich
  • spezifische Kenntnisse in allen Teilbereichen der Beantragung von Großprojekten (Abfassen und redaktionelle Bearbeitung von Texten, Aufbau und Pflege von Konsortialnetzwerken)
  • praktische Erfahrungen in der Koordination von Großprojekten (Öffentlichkeitsarbeit, Infrastrukturplanung)
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Belastbarkeit sowie Leidenschaft und Begeisterungsfähigkeit für die zu erfüllenden Aufgaben
  • exzellente Englischkenntnisse
  • analytische, transdisziplinäre und kreative Denkweise

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen werden bevorzugt in englischer Sprache und elektronischer Form (möglichst in einer PDF-Datei) unter Angabe der Verfahrenskennziffer 123/2015 bis zum 16. August 2015 per E-Mail erbeten oder per Post an:

Deutsches Zentrum für integrative Biodiversitätsforschung (iDiv) Halle-Jena-Leipzig
Frau Dr. Friederike Heinze
Deutscher Platz 5e
04103 Leipzig

Eine Bewerbung per E-Mail ist jedoch datenschutzrechtlich bedenklich. Der/Die Versender/-in trägt dafür die volle Verantwortung.

Schwerbehinderte werden zur Bewerbung aufgefordert und bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wissenschaftliche/-r Mitarbeiter/-in

An der Universität Leipzig, Fakultät für Biowissenschaften, Pharmazie und Psychologie, Institut für Psychologie, Professur für Klinische Psychologie und Psychotherapie ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle zu besetzen:

Wissenschaftliche/-r Mitarbeiter/-in in der Psychotherapeutischen Hochschulambulanz
(zunächst befristet für 1 Jahr, Verlängerung möglich)
vorgesehene Vergütung: Entgeltgruppe 13 TV-L

Aufgaben:

  • konzeptuelle, therapeutische, supervisorische und organisatorische Aufgaben in der psychotherapeutischen Hochschulambulanz
  • Beteiligung an klinischen Forschungsprojekten der Professur

Voraussetzungen:

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Psychologie
  • Approbation zur/-m Psychologischen Psychotherapeutin/- en, Fachkunde Verhaltenstherapie
  • Erfahrungen in mindestens einem der therapeutischen und wissenschaftlichen Schwerpunktfelder der Hochschulambulanz (Zwangsstörungen, ADHS im Erwachsenenalter, neuropsychologische Störungen)
  • Bereitschaft und Fähigkeit zum wissenschaftlichen Arbeiten, vorzugsweise nachgewiesen durch eine Promotion
  • Organisationstalent, Engagement, soziale Kompetenz und Teamfähigkeit

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen werden unter Angabe der Verfahrenskennziffer 124/2015 bis 30. August 2015 erbeten an:

Universität Leipzig Fakultät für Biowissenschaften, Pharmazie und Psychologie Institut für Psychologie, AG Klinische Psychologie und Psychotherapie
Frau Professor Dr. Cornelia Exner
Neumarkt 9-19
04081 Leipzig

Auskünfte erteilt gerne: Frau Prof. Dr. Cornelia Exner, Tel.: 0341/97-39551 oder per E-Mail.

Schwerbehinderte werden zur Bewerbung aufgefordert und bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wissenschaftliche/-r Mitarbeiter/-in

An der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät, Professur für Volkswirtschaftslehre, insbesondere Mikroökonomik, ist ab 1. November 2015 folgende Stelle zu besetzen:

Wissenschaftliche/-r Mitarbeiter/-in
(75 % einer Vollbeschäftigung, befristet für die Dauer von 2 Jahren mit Option auf Verlängerung)
vorgesehene Vergütung: Entgeltgruppe 13 TV-L

Aufgaben:

  • wissenschaftliche Mitarbeit in der Lehre und bei Prüfungen
  • wissenschaftliche Mitarbeit bei Forschungsarbeiten am Lehrstuhl
  • Vorbereitung und Erstellung von Publikationen
  • Gelegenheit zur Promotion wird gegeben

Voraussetzungen:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium (Master, Magister oder Diplom) als Wirtschafts- oder Sozialwissenschaftler sowie Mathematiker oder Physiker
  • Interesse an mikroökonomischer Theorie oder kooperativer Spieltheorie
  • gute Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift
  • sehr gute analytische Fähigkeiten

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen werden unter Angabe der Verfahrenskennziffer 100/2015 bis 31. August 2015 erbeten an:

Universität Leipzig
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
Herrn Dekan Prof. Dr. Ulrich Eisenecker
Grimmaische Straße 12
04109 Leipzig

Schwerbehinderte werden zur Bewerbung aufgefordert und bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wissenschaftliche/-r Mitarbeiter/-in

An der Veterinärmedizinischen Fakultät/Klinik für Vögel und Reptilien ist -vorbehaltlich der Bewilligung von Drittmitteln- zum 1. Oktober 2015 folgende Stelle zu besetzen:

Wissenschaftliche/-r Mitarbeiter/-in
(75% einer Vollbeschäftigung, zunächst befristet für max. 18 Monate)
vorgesehene Vergütung: Entgeltgruppe 14 TV-L

Aufgaben:

  • Mitarbeit an den Drittmittelprojekten der Klinik im Bereich Zier-, Zoo- und Wildvögel, insbesondere der Untersuchung der Haltungsbedingungen von in Privathand gehaltenen exotischen Vögeln
  • Koordinierung der Untersuchungen von Reptilien aus Privathand und den diesbezüglichen Untersuchungen der LMU München/ Institut für Tierschutz

Voraussetzungen:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium der Tiermedizin (Approbation)
  • einschlägige Erfahrung in der Zucht, Haltung bzw. tiermedizinischen Betreuung von Vögeln
  • Erfahrung in der schriftlichen Bearbeitung von Forschungsprojekten erwünscht
  • Erfahrung in der Abfassung wissenschaftlicher Publikationen
  • Bewerber mit abgeschlossener Promotion werden bevorzugt
  • Führerschein der Klasse B ist erforderlich

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen werden unter Angabe der Verfahrenskennziffer 109/2015 bis 31.8.2015 erbeten an:

Universität Leipzig
Veterinärmedizinische Fakultät
Herrn Dekan Prof. Dr. Manfred Coenen
An den Tierkliniken 19
04103 Leipzig

Schwerbehinderte werden zur Bewerbung aufgefordert und bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wissenschaftliche/-r Mitarbeiter/-in

Die Veterinärmedizinischen Fakultät/Institut für Pharmakologie, Pharmazie und Toxikologie sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen:

Wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w)
(Teilzeitbeschäftigung möglich, vorerst befristet für ein Jahr mit der Möglichkeit der Verlängerung)
vorgesehene Vergütung: Entgeltgruppe 13 TV-L

Der Veterinärmedizinische Informationsdienst über Arzneimittelanwendung, Toxikologie und Arzneimittelrecht (VETIDATA) ist eine etablierte Informationsplattform für Tierärzte und medizinisches Fachpersonal. Die Datenbank beinhaltet hauptsächlich Informationen über den aktuellen Tierarzneimittelmarkt und bietet darüber hinaus viele weitere wichtige Inhalte zur Arzneimitteltherapie bei Tieren.

Aufgaben:

  • Administration und Weiterentwicklung der Website
  • Optimierung der zugrunde liegenden Arzneimitteldatenbank
  • Mitwirkung bei der Konzeption und Umsetzung wissenschaftlicher Projekte zur Erweiterung der Datenbank
  • Mitarbeit bei wissenschaftlichen Projekten an Schnittstellen zwischen Informatik und Tiermedizin

Voraussetzungen:

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Informatik (Master oder Diplom)
  • gute Kenntnisse in PHP, JavaScript und im Einsatz von SQL
  • Kenntnisse in der plattformübergreifenden Entwicklung von mobilen Websites erwünscht
  • Bereitschaft zur Einarbeitung in die spezifischen Anforderungen des Informationssystems
  • selbständige wissenschaftliche Arbeitsweise

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen werden unter Angabe der Verfahrenskennziffer 111/2015 bis 15. September 2015 erbeten an:

Universität Leipzig
Veterinärmedizinische Fakultät
Herrn Dekan Prof. Dr. Manfred Coenen
An den Tierkliniken 19
04103 Leipzig

Schwerbehinderte werden zur Bewerbung aufgefordert und bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wissenschaftliche/-r Mitarbeiter/-in

An der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät, Institut für Unternehmensrechnung, Finanzierung und Besteuerung, Professur für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Controlling und interne Unternehmensrechnung, ist ab 1. Januar 2016 folgende Stelle zu besetzen:

Wissenschaftliche/-r Mitarbeiter/-in
(50 % einer Vollbeschäftigung, befristet für die Dauer von 3 Jahren mit Option auf Verlängerung um 3 Jahre)
vorgesehene Vergütung: Entgeltgruppe 13 TV-L

Aufgaben:

  • wissenschaftliche Mitarbeit in Forschung und Lehre; Betreuung von Studierenden
  • Betreuung von Bachelor- und Masterarbeiten
  • Vorkorrektur von Klausuren
  • Mitarbeit bei der Organisation und Durchführung von Forschungsprojekten
  • Vorbereitung und Erstellung von Publikationen
  • Gelegenheit zur Promotion wird gegeben

Voraussetzungen:

  • Überdurchschnittlich abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches Hochschulstudium (Magister/Master/Diplom)
  • Kenntnisse in Entscheidungs- und Spieltheorie sowie Investitions- und Finanzierungstheorie
  • vertiefte Kenntnisse in den Bereichen Controlling und interne Unternehmensrechnung
  • Interesse an der Forschung
  • sehr gute Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift
  • sehr gute analytische Fähigkeiten
  • hohe Einsatzbereitschaft, Teamfähigkeit und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Bereitschaft zur Promotion
  • sicherer Umgang mit Informationstechnologie

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen werden unter Angabe der Verfahrenskennziffer 118/2015 bis 30. September 2015 erbeten an:

Universität Leipzig
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
Herrn Dekan Prof. Dr. Ulrich Eisenecker
Grimmaische Straße 12
04109Leipzig

Schwerbehinderte werden zur Bewerbung aufgefordert und bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Research Assistant/ Assistant Lecturer

The Faculty of Physics and Earth Science (Institute for Experimental Physics II, Division of Superconductivity and Magnetism) offers the following position (starting date 1 April 2016)

Research Assistant/ Assistant Lecturer
(initially limited until 31 March 2019, full-time employment)
Salary: Besoldungsgruppe A13 or Entgeltgruppe 13 TV-L

Job description/tasks:

  • Conduct research projects in the field of the properties of interfaces in graphite and multigraphene and/or in the field of defect-induced magnetism in oxides
  • Responsible for the further development of, and conduct measurements with, a new scanning magnetic microscope on the basis of the Zeeman-splitting of NV-defects in diamond
  • Assistance by the exercises of the module solid state physics and in the laboratory work in the module superconductivity
  • Possibility to pursue a further academic qualification (Habilitation)

Requirements/expected profile:

  • Excellent promotion in experimental solid state physics
  • Experience in PL spectroscopy and confocal laser scanning microscopy
  • Experience in the scanning microscopy methods as STM, AFM, MFM, SEM as well as dual-beam microscopes and lithography technique
  • Experimental and theoretical knowledge within transport and magnetic properties of solids
  • Teaching and examination experience
  • Engagement, ability to work in a team and a conscientious and goal-oriented way of working
  • Good English skills and within some due time also skills in German (in case German is no mother tongue), knowledge of any additional language will be of advantage

The deadline for applications is 31 October 2015. All applications should contain the reference number 121/2015. They should also include curriculum vitae and publication list. Applications by email are welcome, but see the disclaimer below. The applicant should also arrange two letters of recommendation, both to be sent to:

Universität Leipzig
Fakultät für Physik und Geowissenschaften
Herrn Dekan Prof. Dr. Jürgen Haase
Linnéstraße 5
04103 Leipzig

Applying via email is questionable under data protection law. The sender assumes full responsibility.

Severely disabled persons are encouraged to apply and will be given preference in the case of equal suitability.


letzte Änderung: 31.07.2015 
Jetzt bookmarken:SiteULikedel.icio.usgoogle.comLinkaARENAMister WongFacebook