Wissenschaftliches Personal  

Wissenschaftliches
Personal

Stellenausschreibungen für wissenschaftliches Personal

An der Universität Leipzig sind nachfolgende Stellen zu besetzen:

Mit Klick auf die Stellenbezeichnung gelangen Sie zur ausführlichen Stellenbeschreibung.

Stellenausschreibungen wissenschaftliches Personal

Einrichtung

Stellenbezeichnung

Bewerbungsfrist

Juristenfakultät

Wissenschaftliche/-r Mitarbeiter/-in

Fristverlängerung bis
30.09.2016

Medizinische Fakultät

PhD student

30.09.2016

Veterinärmedizinische Fakultät

Wissenschaftliche/-r Mitarbeiter/-in

10.10.2016

Fakultät für Chemie und Mineralogie

Wissenschaftliche/-r Mitarbeiter/-in

10.10.2016

Fakultät Geschichte, Kunst- und Orientwissenschaften

Wissenschaftliche/-r Mitarbeiter/-in

15.10.2016

Philologische Fakultät

Wissenschaftliche/-r Mitarbeiter/-in

15.10.2016

Studienkolleg Sachsen

Lehrkraft für besondere Aufgaben (m/w)

28.10.2016

Rechte und Pflichten des wissenschaftlichen Personals ergeben sich aus dem Sächsischen Hochschulfreiheitsgesetz (SächsHSFG) und der Sächsischen Dienstaufgabenverordnung.

Wissenschaftliche/-r Mitarbeiter/-in

An der Juristenfakultät / Professur für Strafrecht, Strafprozessrecht, Internationales Strafrecht, Strafrechtsvergleichung und Rechtsphilosophie ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle zu besetzen:

Wissenschaftliche/-r Mitarbeiter/-in
(50% einer Vollbeschäftigung, befristet)
vorgesehene Vergütung: Entgeltgruppe 13 TV-L

Aufgaben:

  • Unterstützung der Professorin in Forschung und Lehre in den zugeordneten Lehrgebieten
  • eigene Lehrverpflichtung
  • Gelegenheit zur eigenen wiss. Arbeit und Qualifikation; Promotion ausdrücklich erwünscht

Voraussetzungen:

  • Erste Juristische Prüfung bzw. Erstes Juristisches Staatsexamen mindestens mit der Note "vollbefriedigend"
  • vertiefte Kenntnisse im Strafrecht, möglichst nachgewiesen durch den überdurchschnittlichen Abschluss eines Schwerpunktstudiums
  • Kenntnisse bzw. Interesse am Internationalen Strafrecht (u.a. im Völkerstrafrecht, Europäischen Strafrecht) und/oder in der Rechtsphilosophie
  • gute Fremdsprachenkenntnisse (insbesondere Englisch) sind erwünscht

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen werden unter Angabe der Verfahrenskennziffer 108/2016 bis 30. September 2016  (Fristverlängerung) erbeten an:

Universität Leipzig
Juristenfakultät
Herrn Dekan Prof. Dr. Jochen Rozek
Burgstr. 27
04109 Leipzig

oder

E-Mail (möglichst in einer PDF-Datei)

Eine Bewerbung per E-Mail ist datenschutzrechtlich bedenklich. Der/Die Versender/-in trägt dafür die volle Verantwortung.

Schwerbehinderte werden zur Bewerbung aufgefordert und bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wissenschaftliche/-r Mitarbeiter/-in

An der Veterinärmedizinischen Fakultät, Institut für Pharmakologie, Pharmazie und Toxikologie, ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Rahmen eines Drittmittelprojektes des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie folgende Stelle zu besetzen:

Wissenschaftliche/-r Mitarbeiter/-in
(50% einer Vollbeschäftigung, befristet)
vorgesehene Vergütung: Entgeltgruppe 13 TV-L

Aufgaben:

  • Proteinisolation aus Granulozytensubpopulationen des Rindes und des Pferdes
  • Zellaufschluss, Proteinfraktionierung
  • Anwendung chemischer bzw. biochemischer Aufreinigungsmethoden (Chromatographie)
  • Mitwirkung auch an Forschungsprojekten in angewandter und molekularer Mykologie und Pharmakologie
  • eigene wissenschaftliche Weiterqualifikation (Promotion)

Voraussetzungen:

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium in Chemie oder Biochemie (Master, Diplom)
  • Interesse sowohl an experimentellen Arbeiten als auch an der Entwicklung von analytischen Methoden
  • Vorkenntnisse in Massenspektrometrie, und MALDI-TOF; HPLC; LC-MS
  • Bereitschaft zu selbständiger Arbeit und Fähigkeit zur Kooperation mit verschiedenen Forschungsgruppen
  • Eigeninitiative, Einsatzbereitschaft und Teamfähigkeit
  • gute Englischkenntnisse

Rückfragen (Inhalt, Umfang und Befristung) bitte an Herrn Professor Dr. Getu Abraham (Tel. 0341/9738134 oder per E-Mail.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen werden unter Angabe der Verfahrenskennziffer 181/2016 bis 10. Oktober 2016 erbeten an:

Universität Leipzig
Dekan der Veterinärmedizinischen Fakultät
Herrn Professor Dr. Manfred Coenen
An den Tierkliniken 19
04103 Leipzig

Schwerbehinderte werden zur Bewerbung aufgefordert und bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wissenschaftliche/-r Mitarbeiter/-in

An der Fakultät für Chemie und Mineralogie; Institut für Mineralogie, Kristallographie und Materialwissenschaft; ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle zu besetzen:

Wissenschaftliche/-r Mitarbeiter/-in
(Vollzeit; zur befristeten Besetzung in Abhängigkeit von der Qualifizierungsplanung bis längstens 30.09.2022)
vorgesehene Vergütung: Entgeltgruppe 13- TV-L

Aufgaben:

  • Mitwirkung in der akademischen Lehre, insbesondere im Bereich der Kristallographie, Festkörperchemie und Materialwissenschaft (Seminare und Praktika); Mitwirkung an der Betreuung von Doktoranden
  • Durchführung von Untersuchungen mittels Raster- und Transmissionselektronenmikroskopie
  • Durchführung und Betreuung von Kristallstrukturanalysen, insbesondere mit kombinierten Methoden
  • Festkörpersynthesen
  • eigene wissenschaftliche Qualifikation (Habilitation)

Voraussetzungen:

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Chemie oder Materialwissenschaft (oder vergleichbares Fach) mit sehr gutem Ergebnis und abgeschlossene (oder kurz bevorstehende) Promotion
  • fundierte Kenntnisse in Festkörperchemie und Kristallographie
  • erfolgreiche eigenständige Forschung, nachgewiesen durch einschlägige Publikationen als Erstautor
  • Bereitschaft zur Drittmitteleinwerbung
  • eine Habilitation sollte angestrebt werden

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen werden unter Angabe der Verfahrenskennziffer 183/2016 bis 10. Oktober 2016 erbeten an:

Universität Leipzig
Fakultät für Chemie und Mineralogie
Herrn Dekan Prof. Dr. Belder
Johannisallee 29, 04103 Leipzig

oder

E-Mail

Eine Bewerbung per E-Mail ist datenschutzrechtlich bedenklich. Der/Die Versender/-in trägt dafür die volle Verantwortung.

Schwerbehinderte werden zur Bewerbung aufgefordert und bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wissenschaftliche/-r Mitarbeiter/-in

An der Fakultät Geschichte, Kunst- und Orientwissenschaften/ Institut für Ethnologie ist vorbehaltlich der Stellenverfügbarkeit ab 1. Januar 2017 folgende Stelle zu besetzen:

Wissenschaftliche/-r Mitarbeiter/-in
(50% einer Vollbeschäftigung, befristet auf 4 Jahre)
vorgesehene Vergütung: Entgeltgruppe 13 TV-L

Aufgaben:

  • Unterricht im BA/MA Anthropology im Umfang von 2 SWS pro Semester
  • Mitarbeit in der akademischen Selbstverwaltung
  • Gelegenheit zur Promotion wird gegeben

Voraussetzungen:

  • Überdurchschnittlicher Hochschulabschluss in Ethnologie
  • Überzeugendes Promotionsprojekt im Fachbereich Ethnologie
  • hervorragende Englischkenntnisse
  • Teamfähigkeit

Wir bieten:

  • intensive Betreuung der Dissertation
  • Angebote zur hochschuldidaktischen Fortbildung
  • hervorragende Arbeitsatmosphäre

Weitere Fragen richten sie bitte an Frau Prof. Dr. Ursula Rao

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen sowie einer Skizze des Promotionsvorhabens werden unter Angabe der Verfahrenskennziffer 184/2016 bis 15. Oktober 2016 erbeten an:

Universität Leipzig
Fakultät für Geschichte, Kunst- und Orientwissenschaften
Herrn Dekan Prof. Dr. Manfred Rudersdorf
Schillerstraße 6
04109 Leipzig

Schwerbehinderte werden zur Bewerbung aufgefordert und bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wissenschaftliche/-r Mitarbeiter/-in

An der Philologischen Fakultät/Institut für Linguistik ist ab 1. November 2016 im Rahmen eines Drittmittelprojektes folgende Stelle zu besetzen:

Wissenschaftliche/-r Mitarbeiter/-in
(50 % einer Vollbeschäftigung, befristet bis vorerst 31. Dezember 2017)
vorgesehene Vergütung: Entgeltgruppe 13 TV-L

Aufgaben:

  • empirische Auswertung von typologischen Daten zu Merkmals-Affixen
  • theoretische Analyse von Merkmals-Affixen in Modellen der theoretischen Phonologie und Morphologie
  • Mitarbeit an einer typologischen Datenbank zum Thema

Nähere Informationen zum Projekt finden Sie unter folgendem Link: http://www.uni-leipzig.de/~featuralaffixes/

Voraussetzungen:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium in Allgemeiner Sprachwissenschaft oder einem ähnlichen Fach (Magister/Master/Diplom)

Fragen zu dieser Ausschreibung beantwortet Ihnen gern Prof. Dr. Jochen Trommer, Philologische Fakultät, Institut für Linguistik, E-Mail

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen werden in elektronischer Form (möglichst PDF-Datei) unter Angabe der Verfahrenskennziffer 185/2016 bis zum 15. Oktober 2016 erbeten an:

E-Mail

oder

Universität Leipzig
Philologische Fakultät
Herrn Prof. Dr. Jochen Trommer
Beethovenstr. 15
04107 Leipzig

Eine Bewerbung per E-Mail ist datenschutzrechtlich bedenklich. Der/die Versender/-in trägt dafür die volle Verantwortung.

Schwerbehinderte werden zur Bewerbung aufgefordert undbei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Lehrkraft für besondere Aufgaben (m/w)

Am Studienkolleg Sachsen ist ab 1. Februar 2017 folgende Stelle zu besetzen:

Lehrkraft für besondere Aufgaben (m/w)
(50% einer Vollbeschäftigung)
vorgesehene Vergütung: Entgeltgruppe 13

Aufgaben:

  • studienvorbereitende und studienbegleitende Lehrveranstaltungen für ausländische Studierende in den Fächern Deutsch als Fremdsprache, Literatur und Sprachwissenschaft mit Schwerpunkt Literatur
  • Vorbereitung und Durchführung der Feststellungsprüfung und der DSH
  • wissenschaftsorganisatorische Arbeiten und Betreuungsaufgaben
  • selbstständige Erarbeitung von Lehr- und Lernmitteln sowie Prüfungsmaterialien
  • Lehrveranstaltungen und Betreuungsaufgaben in den sprachlichen Sommerkursen der Universität Leipzig

Voraussetzungen:

  • Hochschulabschluss mit Lehrbefähigung im Fach Deutsche Sprache und Literatur sowie Deutsch als Fremdsprache
  • Lehrerfahrung in Deutsch als Fremdsprache, Deutsch für Ausländer oder Deutsch als Zweitsprache
  • mehrjährige Erfahrung in der Studienvorbereitung und/oder Studienbegleitung für Ausländer
  • mehrjährige Erfahrung mit fachsprachlichen Lehrveranstaltungen
  • Fremdsprachenkenntnisse
  • Arbeit als Lektor/-in im Ausland erwünscht

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen werden unter Angabe der Verfahrenskennziffer 186/2016 bis 28. Oktober 2016 erbeten an:

Universität Leipzig
Studienkolleg Sachsen
Herrn Dr. Andreas Michael
Lumumbastraße 4
04105 Leipzig

Schwerbehinderte werden zur Bewerbung aufgefordert und bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.


letzte Änderung: 22.09.2016